24. Juni – Rückblick

20 Jahre Lions Drei Hasen //

 

Am Sonntag, 24. Juni 2001 wurde der erste gemischte Lions-Club im Raum Hochstift in Paderborn gegründet. 16 Männer und 9 Frauen verpflichteten sich mit ihrer Unterschrift auf der Gründungsurkunde, ab nun die Ziele der Vereinigung von Lions Club International zu verfolgen.

Gruppenfoto der Gründungsveranstaltung 24. Juni 2001: Ute Schreckenberg
Heinz Paus (Bürgermeister a.D.), Achim Albrecht (nicht mehr Mitglied), Claudia Beverungen, Christoph Schulte-Nölke, Sabine Gausemeier, Peter Johannknecht (nicht mehr Mitglied), Kai Rixe

Ein denkwürdiger Tag war der 24. Juni 2001.
25 Frauen und Männer, zwischen 30 und 40 Jahren, gründeten den ersten gemischten Serviceclub im Hochstift.

Das Restaurant „Zu den Fischteichen“ bot damals eine würdige Kulisse für die Gründung. Die Präsidenten der beiden Lions Clubs, der beiden Rotary Clubs, die Präsidentin des Zonta Clubs sowie der Bürgermeister der Stadt Paderborn waren unter den Gästen.

In den vergangenen 20 Jahren ist viel geschehen: Mit Neuaufnahmen und Wechseln aus anderen Clubs konnte der Club erweitert werden, ist gemeinsam älter geworden, nicht minder tatkräftig und hat sich dennoch stets verjüngt.

Stolz auf den Club und auf das, was mit zahlreichen Activities erreicht werden konnte, danke ich allen Mitgliedern für das nicht nachlassende, hervorragende Engagement.

In weiterer enger und freundschaftlicher Verbundenheit,

Claudia Beverungen
Gründungspräsidentin